Anmeldung Karnevalszug 2019


Liebe Karnevalsfreunde!

57 Johr Karnevalszöch en Wieß ze Kölle

Auch 2019 wird ein Karnevalsumzug am 2. März in unserem Veedel stattfinden unter dem Motto:

“ Uns Wiess es Heimat ”

Zunächst möchte ich mich bei den Teilnehmern des Umzugs 2018 bedanken für Eure kreative Mitgestaltung, den Ideenreichtum und die wunderbaren Kostüme, mit denen Ihr unseren Karnevalsumzug zu einem einzigartigen Erfolg geführt habt.

Mein besonderer Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, welche die Zugleitung am Tag des Umzugs und in der Vorbereitungszeit immer wieder unterstützten, denn ohne Eure tatkräftige Unterstützung wäre unser schöner Karnevalszug nicht umsetzbar.

 

Für den Karnevalsumzug 2019 hoffe ich unsere treuen Zugteilnehmer wieder begrüßen zu dürfen. Darüber hinaus würden wir es als Gesellschaft begrüßen, wenn sich auch neue Zugteilnehmer finden. Wer als Gruppe oder Einzelperson teilnehmen möchte oder jemanden kennt, der schon immer an einem Karnevalsumzug teilnehmen wollte, bitte überlegt nicht lange und nehmt mit uns Kontakt auf, telefonisch oder über die untenstehende E-Mailadresse.

Zuganmeldungen bitte zusenden mit gut lesbar ausgefülltem Anmeldeformular bis zum 09.12.2018

 

Alle weiteren Unterlagen wie Personalausweis und Führerschein von allen Fahrern, Wagenbegleitern und Zugordnern (Vollendung des 18. Lebensjahrs ist Voraussetzung), sowie Zulassungen und TÜV-Bescheinigungen von PKW, LKW, Traktoren und Anhängern, ein gültiges TÜV-Gutachten für die Gespanne (Zugfahrzeuge und Karnevalsfestwagen) sind postalisch oder als PDF-Datei per E-Mail (h.stahl@kapelle-jonge.de) bis einschließlich 10.02.2019 zuzustellen.

Von allen Dokumenten sind Farbkopien von Vorder- und ggf. Rückseite einzureichen.

 

Wichtige Information: Die Durchführung eines Karnevalszuges erfordert von Veranstalter und Teilnehmern die Einhaltung zahlreicher Vorschriften und Auflagen. Auch 2019 kommt eine weitere Vorschrift hinzu, welche helfen soll, häufig auftretende Verzögerungen und Lücken während des Zuges zu reduzieren. Dazu zählen unter anderem das Nichteinhalten des Zugwegs, Gruppendarbietungen und aufwendiges Nachladen von Wurfmaterial. Häufige und längere Verzögerungen des Ablaufes können Ordnungsstrafen für den Veranstalter nach sich ziehen.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen der Gesellschaft

(http://www.kapelle-jonge.de/datenschutz)

Gerne stehe ich Euch für weitere Fragen zur Verfügung und wünsche Euch viel Spaß bei den Vorbereitungen und uns allen einen wunderschönen „Zoch“.

 

Dreimol Wieß Alaaf!

Euer Hans Stahl

 

Formulare zum Download:

Zuganmeldung 2019

Info u. Tagesvertrag Wagenbegleiter 2019